Regionale Produkte aus dem Erzgebirge

Probieren Sie die Spezialitäten unserer Region

Sächsisches WildWild ist eines unserer Steckenpferde, extrem bekömmlich, fast Null Fett, aus den Wäldern des Osterzgebirges. Lamm von der Bio-Schäferei Drutschmann aus Reichstädt oder vom Vorwerk Podemus … ein Genuß! Wir ziehen einheimische Produkte immer vor der Großhandelsware vor. Da weiß man wo´s her kommt und wie es hergestellt wird! Das Vertrauen, welches wir in unsere Lieferanten setzen, können wir Ihnen dadurch weitergeben. Gemüse beziehen wir vorrangig über die „Bio-Fairmarkt-Gemeinschaft“ in Dippoldiswalde.

Vom Vorwerk Podemus kommt in der Zwischenzeit fast unsere ganze Wurst und Schweinefleisch aus ökologischer Haltung. Der größte Teil ist auch Glutenfrei, was die darauf Allergischen sicher Gutes von hier - Regionalsiegelfreut. Die Leistungsfähigkeit des ehemaligen Bauernhofes, der sich in der Zwischenzeit zur Großschlachterei mit mehrern Bio-Landmärkten entwickelt hat, ist beeindruckend. Die Qualität der Produkte ist bei unserem Anspruch sehr gut! Wir wollen eben nur das Beste aus der Region auf den Tisch bringen. Das Einzige, was wir nicht dort her bekommen, ist die Blut- & Leberwurst, unsere Sülze und wenn auf der Karte die Zunge, die kommt von der Fleischerei Fischer aus Schönfeld, hier gleich um die Ecke. Noch ganz traditionell hergestellt ist die einfach unschlagbar!

Forellenzucht RathmannsdorfFrische Forellen sind bei uns Standard und das ganze Jahr über auf der Speisekarte! Diese werden uns jede Woche frisch von der Forellenzucht am Lachsbach aus Rathmannsdorf angeliefert.

Besondere Arten von Rindern werden auch in unserer Gegend gezüchtet. So bekommen wir Rindfleisch fast ausschliesslich vom Charolais-Hof Bourgeois aus Hartmannsdorf. Aber auch Geloway-Rindfleisch von Bauernhof Zönchen und Liebscher aus Hermsdorf findet bei uns nach Verfügbarkeit auf die Speisekarte Platz.

Einen tollen Wein aus dem Elbtal können Sie natürlich bei uns auch genießen. was heißt hier können… müssen Sie hier probiert haben!

Kulinarik -Foto: Andreas KroneDas Elbtal, mit Meißen, Radebeul Dresden und einige kleineren an der Elbe gelegenen Orten ist zwar fast das kleinste Weinanbaugebiet in Deutschland, aber braucht sich auf keinen Fall verstecken. Die besondere Mineralität der Böden ist ein Garant für sehr spezifische, besondere Weine. Probieren Sie einen der Rebsortenbesonderheiten, einen Traminer, oder einen Goldriesling.

Lammfleisch direkt von der Wiese auf den Teller, das geht… und das auch noch in Bio und von einem Erzeuger direkt von hier. Wir bekommen Lammfleisch direkt von der Schäferei Drutschmann aus Reichstädt bei Dippoldiswalde. Besser geht es nicht, die Qualität ist genau das, was wir suchen, ohne große Entfernung.

Wir Erzgebirger sind ein sehr traditionsbewusstes Völkchen, natürlich gehört bei uns die original erzgebirgische Holzschnitzkunst auch zu den regionalen Produkten, die wir gern unseren Gästen anbieten. Eine kleine aber sehr ausgewählte Auswahl davon können Sie bei uns direkt kaufen. Bei unseren Partnern finden Sie dann Ihr ganz persönliches Lieblingstück. Nehmen Sie sich einmal im Advent die Zeit und kommen zu einem unsere Hutzennachmittagen. Da erfahren Sie sehr viel Wissenswertes über die vielen Traditionsfiguren und über Sitten und Bräuche des Weihnachtsland Erzgebirge.

Translate »

Naturhotel Gasthof Bärenfels

01773 Altenberg
OT Kurort Bärenfels
Alte Böhmische Straße 1

Telefon: 035052 / 2280